Die kalte Jahreszeit

Sport härtet ab!

ich bin krank– das sagt der Volksmund.

Wer sich regelmäßig bewegt, ist weniger anfällig für Infektionskrankheiten wie Grippe und Erkältung. Verbessert regelmäßiges Training die Infektabwehr tatsächlich?

 

image012

 

Dieser Frage gingen Forscher nach und machten sich auf die Suche nach medizinischen Fakten.

 

Dabei stießen sie auf einige Merkwürdigkeiten, denn „viel“ hilft anscheinend auch nicht „viel“. Während gezieltes und regelmäßiges Ausdauertraining das Immunsystem gegen Husten, Schnupfen und Bronchitis wappnet, bewirkt zu intensives Training genau das Gegenteil. Dem Körper muss ein Tag Pause nach dem Training gegeben werden. Zwei Trainingstage pro Woche halten somit nicht nur fit und schlank, sondern auch gesund!